Wir erhalten den Staatsehrenpreis: Vorbildliche Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau

Der Staatsehrenpreis steht unter dem Motto "Fördern – Fordern – Voranbringen". Damit werden Betriebe ausgezeichnet, die mit einem beispielhaften Konzept Maßstäbe für die Ausbildung von jungen Menschen setzen.

Ausgezeichnet nach 2023 auch 2024

Für ihr vorbildliches Engagement in der Ausbildung hat Ministerialrat Dr. Michael Karrer in Vertretung von Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber 33 bayerische Garten- und Landschaftsbaubetriebe mit einem Staatsehrenpreis ausgezeichnet. Dr. Karrer überreichte die hohe Auszeichnung, die unter dem Motto "Fördern, fordern, voranbringen" bereits zum sechsten Mal verliehen wurde, am 20. März 2024 bei einem Festakt im Hubertussaal von Schloss Nymphenburg. "Mit ihren beispielhaften Konzepten setzen Ihre Betriebe hohe Maßstäbe in der Ausbildung junger Menschen und legen damit den Grundstein für die Weiterentwicklung der ganzen Branche", betonte Dr. Karrer. Mit dem Staatsehrenpreis werden nicht nur die besonderen Ausbildungsleistungen gewürdigt, die Auszeichnung dient auch den Ausbildungssuchenden als wichtige Orientierungshilfe. Der Staatsehrenpreis ist deshalb auch ein Anreiz für die Betriebe, sich in der Ausbildung des Berufsnachwuchses zu engagieren und damit die Zukunft des eigenen Betriebs zu sichern. Derzeit werden im Garten- und Landschaftsbau bayernweit ca. 1.500 junge Menschen ausgebildet, im September haben fast 500 ihre Ausbildung begonnen. Der Staatsehrenpreis ist eine Gemeinschaftsinitiative des Ministeriums mit dem Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e.V

Copyright Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Tourismus

Pressemitteilung zum Staatsehrenpreis 

  578 Aufrufe

Azubibörse am 17.03. in Langenzenn

Du suchst eine tolle und abwechslungsreiche Ausbildungsstelle? Wir suchen Dich! Komm' doch einfach am 17.03 zur Azubibörse in den Räumlichkeiten der Mittelschule Langenzenn-Veitsbronn oder der Staatl. Realschule Langenzenn. Start: 08.00 Uhr | Ende: 13.00 Uhr 


  1012 Aufrufe

Staatsehrenpreis: Vorbildliche Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau

Wir sind einer der 25 Betriebe, die mit diesem Staatsehrenpreis ausgezeichnet wurden - darüber freuen wir uns über alle Maßen.

Mit dem Staatsehrenpreis werden nicht nur die besonderen Ausbildungsleistungen gewürdigt, die Auszeichnung dient auch den Ausbildungssuchenden als wichtige Orientierungshilfe. Der Staatsehrenpreis ist deshalb auch ein Anreiz für die Betriebe, sich in der Ausbildung des Berufsnachwuchses zu engagieren und damit die Zukunft des eigenen Betriebs zu sichern. 

Hier geht's zur offiziellen Webseite mit vielen weiteren Infos und Fotos 

  1344 Aufrufe

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hauth-galabau.de/