Gartenbau | Gartengestaltung Nürnberg: Gartenanlage mit Teichen und Bachläufen

Wieder eine echte Gartenbau-Herausforderung in Nürnberg. Es wurden mehrere Teiche und Bachläufe angelegt, Findlinge aus Sandstein und Stufen gesetzt. Natürlich war es auch unsere Aufgabe, diesen Garten in einmaliger Manier zu bepflanzen.,

Dieser Traumgarten wurde im September 2021 fertiggestellt.

  76 Aufrufe

Wir erhalten den Staatsehrenpreis: Vorbildliche Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau

Der Staatsehrenpreis steht unter dem Motto "Fördern – Fordern – Voranbringen". Damit werden Betriebe ausgezeichnet, die mit einem beispielhaften Konzept Maßstäbe für die Ausbildung von jungen Menschen setzen.

Ausgezeichnet nach 2023 auch 2024

Für ihr vorbildliches Engagement in der Ausbildung hat Ministerialrat Dr. Michael Karrer in Vertretung von Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber 33 bayerische Garten- und Landschaftsbaubetriebe mit einem Staatsehrenpreis ausgezeichnet. Dr. Karrer überreichte die hohe Auszeichnung, die unter dem Motto "Fördern, fordern, voranbringen" bereits zum sechsten Mal verliehen wurde, am 20. März 2024 bei einem Festakt im Hubertussaal von Schloss Nymphenburg. "Mit ihren beispielhaften Konzepten setzen Ihre Betriebe hohe Maßstäbe in der Ausbildung junger Menschen und legen damit den Grundstein für die Weiterentwicklung der ganzen Branche", betonte Dr. Karrer. Mit dem Staatsehrenpreis werden nicht nur die besonderen Ausbildungsleistungen gewürdigt, die Auszeichnung dient auch den Ausbildungssuchenden als wichtige Orientierungshilfe. Der Staatsehrenpreis ist deshalb auch ein Anreiz für die Betriebe, sich in der Ausbildung des Berufsnachwuchses zu engagieren und damit die Zukunft des eigenen Betriebs zu sichern. Derzeit werden im Garten- und Landschaftsbau bayernweit ca. 1.500 junge Menschen ausgebildet, im September haben fast 500 ihre Ausbildung begonnen. Der Staatsehrenpreis ist eine Gemeinschaftsinitiative des Ministeriums mit dem Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e.V

Copyright Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Tourismus

Pressemitteilung zum Staatsehrenpreis 

  355 Aufrufe

Staatsehrenpreis: Vorbildliche Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau

Wir sind einer der 25 Betriebe, die mit diesem Staatsehrenpreis ausgezeichnet wurden - darüber freuen wir uns über alle Maßen.

Mit dem Staatsehrenpreis werden nicht nur die besonderen Ausbildungsleistungen gewürdigt, die Auszeichnung dient auch den Ausbildungssuchenden als wichtige Orientierungshilfe. Der Staatsehrenpreis ist deshalb auch ein Anreiz für die Betriebe, sich in der Ausbildung des Berufsnachwuchses zu engagieren und damit die Zukunft des eigenen Betriebs zu sichern. 

Hier geht's zur offiziellen Webseite mit vielen weiteren Infos und Fotos 

  1287 Aufrufe

Azubibörse am 17.03. in Langenzenn

Du suchst eine tolle und abwechslungsreiche Ausbildungsstelle? Wir suchen Dich! Komm' doch einfach am 17.03 zur Azubibörse in den Räumlichkeiten der Mittelschule Langenzenn-Veitsbronn oder der Staatl. Realschule Langenzenn. Start: 08.00 Uhr | Ende: 13.00 Uhr 


  945 Aufrufe

Jetzt Geld sparen mit Klimaschutz

Klimaschutz ist wohl die größte Herausforderung unserer Zeit.

Um entsprechende Maßnahmen zu unterstützen, bezuschusst die Stadt Nürnberg nun „… die Aufwertung von privaten Hof-, Frei-, Fassaden- und Dachflächen in verschiedenen Programmen" mit einer Förderquote von 50% der förderfähigen Kosten.

Wir denken, eine klasse Aktion der Stadt Nürnberg!

Mehr zu dem Thema, finden Sie unter diesem Link: https://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/aktuell_80532.html

  1381 Aufrufe

Gartenbau Fürth / Langenzenn | Neuanlage eines luxuriösen Hausgartens

Ein Gartenbautraum in Fürth / Langenzenn

Heute ein repräsentatives Beispiel zum Thema Gartenbau und Gartengestaltung in Fürth / Langenzenn

Dieses Projekt begann in 2021 und wird jetzt im Frühjahr 2022 zu Ende geführt. Da wir der Ansicht sind, dass dies sicher eine Gartenanlage ist, die viele Gartenliebhaber interessieren wird, haben wir schon einmal erste Fotos gemacht.

  2793 Aufrufe

Gartenbau Fürth | Neuanlage eines Hausgartens

Gartenbau Fürth | Neuanlage eines Hausgartens

Auch hier wieder eine Beispiel für die komplette Gartengestaltung eines Hausgartens und die Überarbeitung zweier weiterer in Fürth.

Es handelt sich um einen großen Innenhof mehrerer verwandter Familien.

  2654 Aufrufe

Gartenbau Zirndorf | Garten Neuanlage

Gartenbau Zirndorf | Garten Neuanlage

Die Ausgangslage
Terrasse und Wege des ca. 200m² großen Gartens waren in die Jahre gekommen. Die Pflanzungen mussten teilweise erneuert bzw. ergänzt werden. Seitlich des Hauses sollte ein stabiler, dekorativer Sichtschutz mit Durchgang geschaffen werden.

  3217 Aufrufe

Das sollten Sie wissen bevor Sie Ihre Rosen schneiden

Sie sind Rosenfan? Dann könnte das Rosenschnitt-Video interessant für Sie sein: https://youtu.be/V9ujcwJIjz4

  2815 Aufrufe

Wir begrünten die Lorenzkirche

Wir begrünten die Lorenzkirche

Zusammen mit gruenclusiv e.V. realisierten wir in 2020 das Projekt „Lorenz grün...mitten in der Stadt", das von 16. bis 27. September stattfand. Es stand unter dem Lorenzer Jahresmotto „Schöpfer Gott Macht Mensch".

  3679 Aufrufe

Steuervorteil für Privatgärten bringt bis zu 4000 € Ersparnis

Die Bundesregierung hat mit dem „Konjunkturprogramm I" und dem Familienleistungsgesetz zusätzliche Steuervorteile geschaffen, von denen Sie als Privatkunde profitieren können. Bereits seit dem 01.01.2003 besteht die Möglichkeit der steuerlichen Förderung „haushaltsnaher Dienstleistungen" wie z. B. der Gartenpflege. Mit dem Familienleistungsgesetz wurde der Förderbetrag auf maximal 4000,00 € erhöht.

Auf Arbeitskosten (Lohn-, Maschinen- und Fahrtkosten) für handwerkliche Tätigkeiten wie zum Beispiel Garten- und Wegebauarbeiten, die der Erhaltung, Modernisierung und Renovierung dienen, wird seit dem 01.01.2006 ein zusätzlicher Steuervorteil, der zum 01.01.2009 auf 20 % von maximal 6.000,00 € – also auf maximal 1.200,00 € verbessert wurde, gewährt.

Sie können in einem Auftrag sowohl haushaltsnahe Dienstleistungen als auch Handwerksleistungen abarbeiten lassen. Die Arbeitskosten sollten jedoch getrennt (haushaltsnahe Dienstleitung und handwerkliche Tätigkeit) ausgewiesen werden.

  3265 Aufrufe

Ab sofort startet unser Gartenbau-Blog!

Erfahren Sie immer die aktuellsten Neuigkeiten in unserem Gartenbau-Blog. Ob neueste Referenzprojekte, saisonale Gartentipps oder News zu unserem Unternehmen - Sie erfahren es hier.

Schauen Sie also immer wieder mal rein. Viel Spaß beim Stöbern!

  3462 Aufrufe

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hauth-galabau.de/